Bahn-Reisen in der Schweiz und mehr

Wir werden hier in diesem Blog über die Schweiz sprechen und wie einfach es ist, sie per Bahn zu entdecken.

Allgemeines zur Schweizer Bahn

Zweifelsohne ist es eines der Länder mit dem höchsten ökologischen Bewusstsein und das erklärt, warum das Bahnfahren in der Schweiz so verbreitet ist. Die meisten Züge nutzen ultrareine Wasserkraft und einige sogar Strom, der beim Bergabfahren Energie spart. Alle Schweizer Dörfer sind an das Eisenbahnnetz angeschlossen. Darüber hinaus ist das System auf ein großes Bus-Netzwerk abgestimmt. Auf diese Weise können Sie leicht zu den meisten Orten in der Schweiz reisen, auch wenn sie weit voneinander entfernt sind. Züge bringen Sie vom Flughafen Zürich auf die Jungfrau mit ihrer unglaublichen Aussicht, in den Schwarzwald in Deutschland oder in die Vogesen in Frankreich.

Zu den beliebtesten Routen in der Schweiz gehören natürlich die berühmten Panoramazüge: Der GoldenPass, der Wilhelm Tell Express, der Bernina Express oder der Glacier Express schlängeln sich mühelos durch die Gegenden der Schweizer Alpen, überqueren Flüsse auf spektakulären Brücken und Sie genießen dabei von dem atemberaubenden Panoramablick auf die Berge. Diese Hochgebirgstouren sind unvergesslich, aber eine ist mein Favorit: die fast 50 km lange Fahrt vom Centovalli Express, der Domodossola in Italien mit der Schweizer Region Tessin verbindet. Die Ankunft in Locarno und am Lago Maggiore, von der Spitze der Berge aus, ist einfach immer wieder ein faszinierendes Erlebnis.
Die Swiss Travel Passes sind definitiv die beste Wahl, es sei denn, Sie möchten einen schnellen Transfer (Swiss Transfer Ticket) vom Flughafen in eine andere Stadt machen, ohne dabei die Berge kennenzulernen. Die Pässe ermöglichen nicht nur den Zugang zum Hauptnetz der SBB, sondern auch zu verschiedenen Unternehmen, die Bergbahnen, Seilbahnen und Busse betreiben. Ein zusätzliches Plus: Freier Eintritt in die meisten Schweizer Museen.

Die Grand Train Tour der Schweiz

Ich werde über diese interessante Tour schreiben, damit Sie genau wissen, wohin Sie fahren werden und welche Abschnitte Sie Tag für Tag hinter sich lassen werden. Sie können die Tour während 8 Tagen machen oder nur die Hälfte beanspruchen. In diesem Falle habe ich 3 Vorschläge für Sie.

Es gibt aber natürlich, wie zuvor erwähnt auch tolle Strecken, die Sie an einem Tag bewältigen können und denen ich einen anderen Artikel gewidmet habe.

Ich werde Ihnen auch die schönsten Schweizer Städte vorstellen (nicht unbedingt die Größten) und wir sprechen hier über die Sehenswürdigkeiten in der Schweiz.

Die Zeit im Zug verbringen

Wer müde von der Natur und dem Rausgucken wird, kann sich dem Spielen im Handy oder im Computer hingeben. Dazu schlage ich Ihnen 2 verschiedene Online Casinos mit Ihren Slotspielen vor, die in diesem Falle als Thema die Bahn haben, wie sollte es auch anders sein?
Also, ich hoffe Sie begleiten uns auf dieser interessanten Tour und vergnügen sich beim Lesen der Artikel!